Skilager im Diemtigtal 2012

Bei strahlendem Sonnenschein starteten 50 Lupfiger SchülerInnen am Sonntag ins Skilager. Begleitet wurden sie von 10 BetreuerInnen und zwei Köchen. Das Haus Enzian in Zwischenflüh platzte beinahe aus allen Nähten. Genau wie der Wetterbericht es voraus gesagt hatte, genossen wir ein Woche lang strahlenden Sonnenschein. Da einige Kinder bei der Vorfreude auf die Skipiste ihre Sonnencreme vergassen, führte dieses wunderschöne Wetter zu leicht geröteten Gesichtern.

Auch dieses Jahr waren die SkilehrerInnen wieder ausgerüstet mit vielen Ideen für die Piste und natürlich durften auch in diesem Jahr die Guezlis und Gummibärli im Rucksack nicht fehlen. Das strahlende Wetter veranlasste vor allem die Anfänger, ab und zu eine kleine Pause auf der Piste einzulegen.

Nach einem aufregenden Tag auf dem Board oder den Skis verwöhnten uns die beiden Köche mit einem feinen Nachtessen, bei welchem natürlich das Dessert den Höhepunkt bildete.

Am Abend hatte man die Qual der Wahl, Tischtennisspielen, riesige Klötzlitürme bauen, Werwölfe und andere Gesellschaftsspiele spielen. Die anschliessende Nachtruhe klappte nicht immer auf Anhieb. Mehr als einmal musste der Lagerchef nochmals durch die Gänge ziehen und einigen Schülern ihre eigenen Zimmer zeigen.

Nach einer wunderschönen Woche kehrten alle wieder mehr oder weniger gesund nach Hause zurück und freuen sich bereits auf das Skilager 2013.

Leiterteam Skilager 2012