Sporttag der Schule Lupfig

Bei schönem aber kaltem Wetter fand dieses Jahr der Sporttag auf dem Schulhausareal statt. Die Oberstufe war als erste dran: um 7.30 Uhr war Besammlung, und die Kälte machte es ihnen nicht einfacher auf Touren zu kommen. Bei Disziplinen wie Weitsprung, Kugelstossen, Hochsprung, Ballweitwurf, 80m-Sprint und 1000m-Lauf mussten sie gegeneinander antreten. Um 9:15 Uhr war der Startschuss der Mittelstufe. Nun füllte sich der Platz mit Athletinnen und Athleten, und man musste als Zuschauer/innen aufpassen, keine Disziplin zu verpassen.

 

Die 1. und 2. Klasse kamen um 10.30 Uhr dazu. Unsere Schulanfänger wurden von den Schüler/innen der 1. Sekundarschule von Fr. Marinelli betreut. Diese Begleitung war super! Die Kleinen, welche das erste Mal an einem Sporttag waren, wurden von ihrem Gotti/Götti zu jedem Posten begleitet. Als es losging, wurden sie kräftig angefeuert und bekamen den einen oder anderen „heissen“ Tipp in letzter Minute, um noch ein paar Sekunden resp. Zentimeter wettzumachen.

 

Dieses Jahr organisierte das Elternforum das erste Mal einen Elternkaffee-Stand mit Kuchen und Getränken. Erfreulicherweise gab es viele Besucher/innen, die die kleinen Sportler/innen anfeuerten und somit auch Stimmung machten.

 

Am Nachmittag waren dann die traditionellen Gruppenspiele angesagt. Die Primarschule (1. – 5. Klasse) spielte Brennball und die Oberstufe Fussball. Beim Brennball war es sehr emotional, und es wurde um jeden Punkt gekämpft. Für die Zuschauer/innen war das nicht ganz ungefährlich: einige Schüler/innen schossen die Bälle so weit, dass der eine oder andere getroffen wurde. Beim Fussball spielten auch die Mädchen hervorragend mit, und die Jungen waren voll und ganz in ihrem Element.

 

So viel Bewegung gibt Durst – das Elternforum hat sage und schreibe 100 Liter Flüssiges ausgeschenkt (Sirup und Süssmost) und 86 Kaffee abgeben!

 

Zum Schluss kam noch die Rangverkündigung. Gespannte Gesichter, wer wohl dieses Jahr gewonnen hat? Die Lehrkräfte verteilten nach Klasse die hart erarbeiteten Medaillen für die Einzeldisziplinen, und danach wurden auch noch die Gruppensieger geehrt. Natürlich gab es auch enttäuschte Gesichter, aber schnell verflogen diese, als die Lehrkräfte den verdienten Zvieri verteilten.

Nach dem Rangverlesen durften sich auch noch die Schüler/innen ein Stück Kuchen vom Elternkaffee nehmen – da hiess es „Tisch festhalten!“. Ein ganz grosses Dankeschön an die Lehrkräfte und die Schule Lupfig für das Organisieren dieses gelungenen Anlasses und all den freiwilligen Helfer/innen und natürlich nicht zu vergessen – den Kuchenspenderinnen.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Sporttag!

 

 

Download
Bilder
Bilder vom Sporttag
Sporttag 2012 - Bilddoku.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.7 MB
Download
Rangliste
Rangliste vom Sporttag
Sporttag 2012 - Ranglisten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.2 KB
Download
Zeitungsausschnitt Aargauer Zeitung
Sporttag 2012 - Zeitungsausschnitt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB