Sporttag 2018

Am Donnerstag, 6. September 2018 konnte dank des sehr guten Wetters der Sporttag unserer Schule durchgeführt werden. Um 7 Uhr morgens hat das Lehrerteam mit dem Aufbau und dem Einrichten der verschiedenen Posten begonnen. Pünktlich um 7.30 Uhr starteten die ersten Schülerinnen und Schüler der Primar- und Oberstufe mit dem Wettkampf in den Disziplinen 80/60m und 600/800/1000m Lauf, Kugel- und Ballstossen sowie Weit- und Hochsprung. Klein wie Gross zeigten vollen Einsatz und sportlichen Kampfgeist. Von den Beteiligten wurden keine Sekunde und kein Zentimeter ohne Schweisstropfen, ersichtlicher Anstrengung sowie der Hoffnung und dem Wunsch auf eine gute Platzierung vergeben oder gar verschenkt. Die jungen Sportler/innen wurden durch das Anfeuern von Eltern, Mitschüler/innen sowie Lehrpersonen zur Erreichung ihrer eigenen Hochleistung angespornt. Es gab jubelnde, lachende Gesichter, aber ab und zu flossen auch Tränen.  

 

Nach einer kurzen Mittagspause wurden Gruppenwettkämpfe in Fuss- und Brennball abgehalten. Teamgeist war angesagt – Teamgeist wurde von den Schüler/innen gelebt und gezeigt. Die Anwesenden konnten ihren Durst und Hunger mit den feinen Kuchen und kühlenden Getränke, die der Mittagstisch anbot, stillen. Der Andrang war gross und so kann der Erlös für sportliche Zwecke eingesetzt werden. Der Mittagstisch beschafft einen Töggelikasten.  

 

Am späten Nachmittag wurden die Siegerinnen und Sieger mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. In ihren Gesichtern zeichnete sich ein wohlverdienter Stolz auf ihre Leistungen ab.

 

Abschliessend darf gesagt werden:  Es wurde von allen fair und voller Elan gekämpft. Die älteren Schüler/innen kümmerten sich verantwortungsvoll um die Jüngeren. Der Anlass wurde vom OK sehr professionell organisiert, so dass der Sporttag 2018 reibungslos abgehalten werden konnte. Und zum Schluss - alle Beteiligten scheint der Sporttag auch Spass gemacht zu haben (siehe Bilder).

 

Sportliche Grüsse

 

Schulleitung und Lehrerteam Schule Lupfig